Mittwoch, 23. September 2015

Der DDR Babykalender in neuer Auflage (2015)

Ich habe etwas Zeit gebraucht, um mich nach günstigen Alternativen für eine Neuauflage des DDR-Kalenders umzusehen. Nachdem ich die ersten Kalenderblätter hier vorgestellt habe, gab es viele Anfragen nach einer Kopie, um sie den eigenen Kindern zu schenken usw. (Inhalt Kalender)


Da es kein Urheberrecht mehr gibt und allgemein nur noch wenige lesbare Kalender in Umlauf (oder auf dem Dachboden) sind, habe ich ihn daher kopieren lassen und wieder als Wandkalender produzieren lassen.

Da es sich aber um einen ziemlich großen Kalender (DIN A3) handelt und das Original doch schon ein paar Problemstellen hat, war das Unterfangen nicht ganz einfach und auch nicht so billig.



Aber es ist vollbracht und er sieht toll aus!





Die einzelnen Kalenderblätter:













~~~~~~~~~~~~

Interesse am DDR-KALENDER?

  • In den nächster Zeit werde ich hier eine PDF Downloadversion anbieten, die jedoch nur die abfotogarfierten Bilder enthält. Da ich keine A3 Scanner besitze und das digitale Einscannen sehr teuer ist, muss es als gratis Version erst mal reichen.

  • Wer sich für eine Neuauflage als Wandkalender mit Deckblatt und Aufhängung interessiert, schreibt mir bitte kurz 
    • Es sind 18 Blätter = 36 Seiten, sprich beidseitig bedruckt, 
    • in Farbe, fast DIN A3 (30x30cm), 100g Papier
    • Druckkosten 35-40€ (je nachdem wieviele ich kopieren lasse) 
      • exkl. Versand  (AT Großbrief 4€,  DE 10€ gerollt*)

Bitte beachten: Der Kalender ist über 30 Jahre alt und hat dementsprechende Gebrauchsspuren (Flecken etc.), die auch bei der Kopie vorhanden sind ! Dies ist kein Umtauschgrund.




Hinweis:
Da ich derzeit in Karenz bin und somit nur ein geringes Einkommen habe, kann ich den Kalender natürlich nur nach Vorkasse produzieren und versenden. Ein Treffen in Oberösterreich (Wels etc) ist auch möglich.

Das Einscannen habe ich im Kopierladen aus Kostengründen selber gemacht (wäre sonst noch teurer) und daher habe ich bereits einige Stunden meiner Freizeit dort verbracht.

Ich suche natürlich weiterhin nach einer günstigeren Variante, evtl. kaufen wir uns auch einen A3 Kopierer, da der alte Kopierer langsam den Geist aufgibt. Mal sehen.

Online kann man ihn leider nicht drucken lassen, da dort Wandkalender nur 12-13 Seiten haben....:-(




*Nachtrag Februar 2016*

Es wird ab nun eine Auflageversion 2016 geben, die ich selber drucke! Aus Zeitgründen kann ich nicht immer zum Copyshop fahren, die Aktion dauert dort immer 1h!
Derzeit stelle ich das ganze System um und scanne die einzelnen Seiten zu Hause ein (je nachdem wie ich Zeit habe).

Für aktuelle Bestellungen (der Preis wird dann günstiger sein!!!) bitte ich um etwas Geduld. Ich melde mich dann, sobald alles versandbereit ist.

 Hinweis März 2016


_______________
Stand: 30.03.2016
_______________


1 Kommentar:

  1. Also ich habe bereits meine Kopie per Post erhalten und bin wirklich froh, dass noch jemand den alten Kalender aus DDR-Zeiten gefunden hat! Vielen Dank. Meine Tochter hat sich sehr gefreut.

    Herzliche Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen

Sag was, ich beiße nicht ;-)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...